Diagnostik

Diagnostik

Die Diagnose ist entscheidend für die weitere Vorgehensweise bei der Behandlung

  • Röntgendiagnostik des Urogenitaltrakts
  • Ultraschalldiagnostik (Abdomen, transrektal und Hodensonographie)
  • Endoskopien (Schmerzarme Blasenspiegelung mit Videodarstellung)
  • Prostatabiopsie ultraschallgesteuert
  • Uroflowmetrie(Harnstrahlmessung)
  • Labordiagnostik (mikrobiologische Spezialdiagnostik, genaue Keimbestimmung und deren Resistenzen zu Antibiotika)
  • Spezielle Labordiagnostik mittels Mini-VIDAS zur Bestimmung der Tumormarker im Blut Z. b PSA, Testosteron, CEA, CA-19-9)